• Home
  • Hotline: 030 - 2000 5990

Visa beantragen

Für einige Länder werden Visa verlangt, die noch vor Abflug in Deutschland beantragt werden müssten. Die Reiseziele mit der größten Nachfrage sind China, Indien und Russland, die eigens für die Abwicklung der Visum-Erteilung externe Unternehmen beauftragt haben. Bei Abgabe der Visumanträge bei den Botschaften oder Visazentren müssen die Unterlagen genau den Richtlinien der jeweiligen Regierung entsprechen. Ist dies nicht der Fall, werden die Anträge nicht angenommen.

Bei 1a Visum Service werden die Antragsunterlagen Ihrer Kunden und Kundinnen sorgfältig geprüft, bevor diese bei der Visastelle abgegeben werden. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass nur erfolgversprechende Visumanträge eingereicht werden. Insofern Angaben oder Unterlagen fehlen, informieren wir entweder Sie oder Ihre Kunden direkt, so dass Fehlendes nachgereicht werden kann.


Die Visa-Beantragung über 1a Visum funktioniert folgendermaßen:
  1. Sie schicken uns die Antragsunterlagen Ihrer Kunden zu.
  2. Die Visumanträge werden durch unsere Mitarbeiter fachkundig geprüft.
  3. Sollten Angaben oder Unterlagen fehlen, werden Sie umgehend informiert.
  4. Sobald der Antrag vollständig ist, reichen wir diesen bei der zuständigen Botschaft oder Visastelle ein.
  5. Nach Fertigstellung schicken wir den Pass mit Visum zurück an die gewünschte Lieferanschrift.

Sie können wählen, ob wir uns an Sie oder direkt an Ihre Kunden wenden sollen.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch unter 030 – 2000 5990 oder per Email an info[at]1avisum.de.